Unerlaubte Gleisüberschreitungen

09.01.2024

Im Bereich der Liegenschaften Moosgasse 14a und Dorfplatz 20 kommt es immer wieder zu Gleisüberschreitungen. Die Aare Seeland mobil AG macht darauf aufmerksam, dass dies verboten und lebensgefährlich ist.

Bahngleise überqueren ist verboten und lebensgefährlich

In Ins werden im Bereich der Liegenschaften Moosgasse 14a und Dorfplatz 20 immer
wieder unerlaubte und gefährliche Überquerungen des Gleises festgestellt. Schnell und
unerwartet ist einem als schwache Fussgängerin oder schwacher Fussgänger dabei
etwas passiert – die Folgen können tödlich sein.

Der kürzeste Weg ist nicht immer der beste. Dies besagt eine altbekannte Redewendung, die
auch beim unerlaubten Überqueren der Bahngleise Geltung hat. Das Überqueren der Gleise
ist verboten. Bitte benutzen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit in jedem Fall die dafür
vorgesehenen Bahnübergänge und halten Sie sich konsequent an die Signalisation.
Aufmerksamkeit und Vorsicht sind überdies die besten Mittel, um Unfälle zu vermeiden.
Besten Dank für Ihre Kooperation. Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Reise.

Ihre Aare Seeland mobil

Bild Gleisüberschreitung

Kontakt

Gemeindeverwaltung Ins
Dorfplatz 2
3232 Ins

032 312 96 30

nfnsch

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 12.00
Dienstag 08.00 - 12.00 / 14.00 - 17.00
Mittwoch 08.00 - 12.00
Donnerstag 08.00 - 12.00 / 14.00 - 17.00
Freitag 08.00 - 12.00
 

© 2023. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.