Fundbüro

  • Fundbüro
  • Gemeindeschreiberei
  • Wer eine verlorene Sache findet, hat den Eigentümer zu benachrichtigen. Kann dieser nicht ermittelt werden und übersteigt der Wert der Sache offensichtlich 10 Franken, ist der Fund der Gemeindeschreiberei zu melden.

    Kann der Eigentümer nicht festgestellt werden, erwirbt der Finder nach Ablauf von 5 Jahren die Sache zum Eigentum. In der Praxis werden Gegenstände bereits nach Ablauf eines Jahres an die Finder zurückgegeben.  Diese sind jedoch verpflichtet, den Gegenstand bis 5 Jahre nach Auffinden zuhanden des Eigentümers bereitzuhalten oder abzugelten.


 
 
http://www.ins.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/detail.php - Einwohnergemeinde Ins