Feuerwehr

  • Feuerwehr
  • Die Feuerwehr Ins leistet mit 93 Feuerwehrangehörigen Hilfe bei Bränden, Unfällen und Überschwemmungen. Als Stützpunktfeuerwehr unterstützt sie zudem die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden und übernimmt gegebenenfalls die Einsatzleitung. Das moderne Wehrdienstmagazin befindet sich an der Bielstrasse 21.

    Feuerwehrdienstpflicht
    Alle in der Gemeinde wohnhaften Frauen und Männer (Schweizer/innen und Ausländer/innen mit Ausweis C) zwischen dem 19. und 50. Altersjahr sind der Feuerwehrdienstpflicht unterstellt. Die Dienstpflicht beginnt am 1. Januar des Jahres in dem das 19. Altersjahr erreicht wird. Der Gemeinderat bestimmt, ob Dienstpflichtige aktiven Feuerwehrdienst zu leisten oder eine Ersatzabgabe zu bezahlen haben.

    Ersatzabgabe
    Personen, die vom aktiven Feuerwehrdienst befreit sind, zahlen zwischen dem 19. und 50. Altersjahr eine Ersatzabgabe von 8 % der Kantonssteuer (mindestens Fr. 40.--, höchstens Fr. 450.--). Diese wird zusammen mit den ordentlichen Steuern von der Steuerverwaltung in Rechnung gestellt.

    Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Feuerwehr Ins


 
 
http://www.ins.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/detail.php - Einwohnergemeinde Ins