Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
Schriftgrösse:    
 

Keine Steuererhöhung geplant

Das Budget 2020 der Gemeinde Ins sieht bei einem Gesamtaufwand und einem Gesamtertrag von rund 20.7 Millionen Franken einem Aufwandüberschuss von 91‘000.- Franken vor.

Die geplanten Nettoinvestitionen belaufen sich auf 5 Millionen Franken. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung vom 29. November 2019 das Budget zu genehmigen und die Steueranlage bei 1.63 Einheiten zu belassen.

 

Gemeindeverwaltung Ins - Dorfplatz 2 - 3232 Ins - 032 312 96 30   Impressum  Datenschutz

format logotalus logo