• Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
Schriftgrösse:    
 

Rechnung 2017 schliesst positiv ab

Die Jahresrechnung 2017 der Gemeinde Ins weist einen Ertragsüberschuss von 180‘000 Franken aus.

Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 133‘000 Franken. Dieses erfreuliche Ergebnis ist insbesondere auf höhere Steuereinnahmen und tiefere Sachaufwände in verschiedenen Bereichen zurückzuführen. Gemäss HRM2 wird dieser erwirtschaftete Ertragsüberschuss der finanzpolitischen Reserve zugewiesen, so dass dann eine ausgeglichene Rechnung resultiert. Die Nettoinvestitionen beliefen sich auf 4.7 Mio. Franken. Der Gemeinderat hat am 22. März 2018 die Jahresrechnung 2017 zuhanden der externen Revisionsstelle verabschiedet.

 

Gemeindeverwaltung Ins - Dorfplatz 2 - 3232 Ins - 032 312 96 30   Impressum  Datenschutz

format logotalus logo