• Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
Schriftgrösse:    
 

Verkehrsmassnahmen Tempo 30-Zone Brühlzelgli

Messungen haben ergeben, dass die signalisierte Geschwindigkeit eingehalten wird. Auf das Erstellen weiterer Vertikalversätze wird deshalb verzichtet.

Verkehrsmassnahmen

Der Gemeinderat Ins verfügt in Anwendung von Art. 44 Abs. 1 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 und gestützt auf seinen Beschluss vom 5. Februar 2015 folgende Änderung von Verkehrsmassnahmen:

Bestehende Zonensignalisation Tempo 30 km/h Brühlzelgli;
Bauliche Massnahmen: Belassen von 1 Vertikalversatz bei der Einmündung Brühlzelgliweg. Verzicht auf das Erstellen von 4 weiteren Vertikalversätzen.

Die Messungen haben ergeben, dass die signalisierte Geschwindigkeit (V85%) eingehalten wird (V85% = 32 - 35 km/h) wird. Das Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis III, hat am 16. Januar 2015 festgestellt, keine weiteren baulichen Massnahmen nötig sind.

Die Akten liegen vom 13. Februar bis 16. März 2015 in der Gemeindeschreiberei öffentlich zur Einsichtnahme auf. Sie können auch unter www.ins.ch - Aktuelles heruntergeladen werden.

Gestützt auf Art. 63 Abs. 1, Bst. a und Art. 67 Abs. 1 Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege vom 23. Mai 1989 kann gegen die Verfügung innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung beim Regierungsstatthalter Seeland, 3270 Aarberg, Beschwerde geführt werden. Beschwerden müssen einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten; greifbare Beweismittel sind beizulegen.

- Übersichtsplan
- Resultate Geschwindigkeitsmessungen
- Stellungnahme Tiefbauamt Nachkontrolle



 

Gemeindeverwaltung Ins - Dorfplatz 2 - 3232 Ins - 032 312 96 30   Impressum  Datenschutz

format logotalus logo